Die Badgestalter: Kleines Badwunder

von BADmagazin

Die BadgestalterEin kleines Urlaubshaus hinter dem Deich an der Nordseeküste ist der Rückzugsort für den Ingenieur und seine Frau im Urlaub oder an Wochenenden. Die Einrichtung des Badezimmers im Feriendomizil benötigte ein Facelift.

Mit dem Umbau wollten die Besitzer für sich und ihre Gäste den perfekten Ort zum Wohlfühlen schaffen. Mit frischen Ideen und optimaler Ausnutzung sollte eine Wohlfühloase auf kleinem Raum entstehen. Bei einer ersten Besichtigung fanden die Badgestalter die Dusche gleich im Eingangsbereich. Diese Position direkt neben der Tür erschwerte den Zugang ins Bad. Deshalb entschlossen sich die Planer zum Verschieben der Dusche in den hinteren Bereich.


Galerie: Wunschbad mit vielen Extras

Lange 2019 - Die Badgestalter - Kleines Badwunder
Mehr Platz: Durch das Verschieben der Dusche entsteht mehr Platz für die entspannende Erfrischung.
Lange 2019 - Die Badgestalter - Kleines Badwunder
Licht von oben: Das neue Dachfenster sorgt für natürliche Ausleuchtung nach dem Umbau des Bades.
Lange 2019 - Die Badgestalter - Kleines Badwunder
Anderer Blick: Die geschickte Aufteilung des kleinen Bades nach der Umgestaltung wird aus der Vogelperspektive sichtbar.

Um ausreichend Fläche an der Rückwand für optimalen Spritzschutz zu schaffen, wurde das vorhandene Fenster entfernt und die Öffnung verschlossen. Vor der Installation der Dusche wurden alle Wände saniert und die Decken neu abgehängt.


360-Grad: Blick in das Bad


Für die natürliche Beleuchtung bekam das Bad im Zuge dieser Umbaumaßnahmen ein großes Dachfenster. Das Licht von oben strahlt auf den Waschplatz mit einem Schubladenschrank. Darüber sitzt ein modernes, kantiges Becken. Gegenüber befindet sich das WC. Den hinteren Badbereich füllt die neu installierte Dusche aus. Sie ist bodeneben und besitzt eine beleuchtete Rückwand mit einem Naturmotiv. Das großflächige Foto mit der Landschaft schafft mehr Tiefe und Lebendigkeit im kleinen Bad. Die Winterlandschaft im Motiv war ein Wunsch der Bauherren. Durch die konsequente Optimierung des Grundrisses und die Umplatzierung der Dusche gibt es nun viel mehr Bewegungsfreiheit. Im Eingangsbereich fand nach dem Umbau sogar noch eine Waschmaschine Platz.


Badgestalter Lange 2019 Plan

Der Plan: Die Aufteilung der neuen Wellnessoase erlaubte den Einbau von Wanne, Dusche und Sauna.

Produkte & Hersteller
Waschtisch, Spiegelschrank, Spiegel: Laguna
Duschabtrennung: HSK
WC: Villeroy & Boch
Armaturen: Hansgrohe
Info

LANGE – DIE BADGESTALTER
Süderstraße 17
25709 Marne
www.lange-marne-dbg.de

Das könnte Sie auch interessieren